FANDOM


2006 10 02 boese
Dieser Artikel enthält Spuren böser Satire und bedient sich klischeehafter Vorurteile

Die natürlich nicht den Tatsachen entsprechen
Wenn Sie zarte Nerven haben, sollten sie lieber das Sandmännchen gucken

Lagerhalle

Zuchthaus in der Nähe von Berlin

Das Zuchthaus ist eine geheime Einrichtung, in der normale Menschen zu unterschiedlichen Zwecken gezüchtet werden. Dies widerspricht der allgemeinen Metaethik und wird deswegen in geheimen Lagerstätten durchgeführt.
Sinn dieser Experimente ist es optimale und nahezu genetisch perfekte Menschen für verschiedene berufliche Aufgaben zu generieren.

Der Erfolg liegt in der Paarung der Menschen. Die Spender sollten spezielle Anforderungen haben, die das Kind seinen späteren beruflichen Weg sichert.

Hausmeister,Polizisten oder Politiker werden in den etwa 40 Zuchthäusern, die es in Deutschland gibt gezeugt.

KandidatenBearbeiten

Im Prinzip kann jeder Mensch seine Arbeit im Zuchthaus vollziehen, natürlich dürfen die potenziellen Kandidaten nicht mit ansteckbaren Krankheiten wie z.B. Aids,Herpes oder Counter Strike infiziert sein. Auch sollte eine gewisse Intelligenz vorhanden sein. Für Männer ist die Potenz sehr relevant. Die Frauen müssen mit einer guten Fruchtbarkeit überzeugen können.

PaarungBearbeiten

Die Paarung erfolgt in kleinen seperaten Räumen wobei die Wissenschaftler ein genaues Augenmerk auf die Paarungspartner werfen. Genetische Forschungen haben gezeigt, das der erlernte Beruf in die Gene des Kinders gelegt werden, so das dér Nachwuchs ebenfalls einen Drang verspührt diesen Beruf zu erlernen.
Paart sich z.B. ein gelernter Hausmeister mit einer gelernten Putzfrau, so wird der weibliche Nachwuchs eine optimale Mutter während der männliche Nachwuchs ein idealer Hausmann wird. Wie der Geschlechtsverkehr abläuft bleibt den Probanten aber selbst überlassen.

ErgebnisBearbeiten

Die Babys werden direkt nach der Geburt von dem Muttertier getrennt und in einen abgesperrten Bereich gebracht. Dort warten die Kinder etwa 2 Monaten in speziellen Kühltruhen bis einer der wissenschaftlichen Assistenten mit der Ausbildung des Kindes beginnt. Mit 12 Jahren werden die Kinder ( die eine durchschnittliche Schulausbildung bekommen ) nach Amerika, China oder andere Länder verkauft wo sie ihre genetisch erlernte Arbeit bis zum natürlichen Tod verrichten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki