Fandom

Locopedia

Zechtenschneps

813Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Zechtenschnepsofer.jpg

EIne Überdosis Zechtenschneps führt zu schweren Alkoholvergiftungen und im schlimmsten Fall zur Totalamnesie.

Der Zechtenschneps ist ein hochprozentiger Schneps, der aus den Früchten junger Zechten gewonnen wird. Zechtenschneps hat ein hohes Suchtpotential und wurde von der WHO als gefährlichstes Getränk der Welt klassifiziert.

HerstellungBearbeiten

Wenn die Zechten Knospen tragen, schreitet der Zechter zur Tat und pflückt die Zechtenfrüchte per Hand. Direkt nach der Ernte müssen die Zechten in einen großen Bottich mit Zechtenlauge eingelegt werden, bis sie gut durchgegoren sind, was bis zu zwei Jahre dauern kann. Dann werden die durchgegorenen Zechtenfrüchte aus dem Bottich gehoben und bei Vollmond in einer rechtsdrehenden Destille destilliert. Das aus diesem Vorgang entstehende Destillat ist der Zechtenschneps mit einem Alkoholgehalt von ca. 83%. Zechtenschneps ist so klar, dass ein Glas mit dieser Flüssigkeit erscheint, als wäre es leer.

Schnepsglas.jpg

Zechtenschneps ist klarer als Wasser und quasi unsichtbar.

KonsumBearbeiten

Geübte Zechtenschnepsler konusmieren den Zechtenschneps aus Fingerhüten, da der menschliche Magen nur kleine Dosen dieses lethalen Schnepses verträgt. Anfänger trinken den Schneps gerne aus normalen Gläsern und müssen sich schon nach dem ersten Schluck ganz grässlich übergeben, da ihr Magen gegen dieses Nervengift revoltiert. Zechtenschnepsler werden sehr schnell abhängig von dieser Droge und nach einigen Jahren des Konsums ist ihre Magenschleimhaut so zerstört, dass sie dazu übergehen müssen, sich den Schneps intravenös zu verabreichen.

Sonstige VerwendungenBearbeiten

In der Chirugie wird der Zechtenschneps als Narkosemittel verwendet. Er ist viel effektiver als herkömmliche Narkosemittel und verschafft dem Patienten dabei noch einen angenehmen Vollrausch. Leider wird der Schneps von unzureichend ausgebildeten Anästhesisten oftmals zu hoch dosiert, was dazu führt, dass die Operation zwar erfolgreich verläuft, der Patient währenddessen aber verstirbt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki