FANDOM


Go-previous Dieser Artikel ist nicht oder zu wenig mit internen Links verknüpft!

Bitte helft mit und setzt welche, indem ein Wort makiert wird, und dann Button link gedrückt wird.
Dieser Baustein, kann nach der Verbesserung entfernt werden.

Xeonit ist ein Element mit der Ordnungszahl 136. Es ist ein Edelmetall und reagiert bei Raumtemperatur noch nicht mal mit Fluor. Der Schmelzpunkt beträgt 4200°C und der Siedepunkt 7800°C. Xeonit besitzt eine glänzende silbrig-graue Farbe und besitzt die Mohshärte 18! Das ist ultra,ultra hart und härter als reiner Diamant. Ein Xeonitatom ist etwa 140 Picometer gross und entspricht somit die Grösse von normalen Metallatomen.

Geschichte Bearbeiten

Xeonit ist schon seit langem als sehr nützliches Metall bekannt und schon die Ägptyer kannten die besondere Macht des Element. Der Namensgeber und damit Überprüfer heisst Wolfrahm von Xeonitbergen. Im Jahre 1539 untersuchte er so ziemliches alles was es zu untersuchen gibt. Da es aber damals keine Blitzlichtofen gab schätzte man den Schmelzpunkt von Xeonit zwischen 1500 bis 3500°C und den Siedepunkt von 2000 bis 7000°C. Die Mohshärte war noch nicht bekannt da es noch nicht die Mohs'scher Härteskala gab. Bis heute verwechselt man Xeonit mit Granit oder Chrom da auch diese Elemente ähnliche Werte haben!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki