Fandom

Locopedia

WMA

816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen

WMA steht für Windows Media Audio, was übersetzt "Fenster-Medien-Hören" bedeutet. WMA ist wie MP3 ein Musikdaten-Schredderprogramm, wurde allerdings von der Winzigweich Corporation entwickelt.

Winzigweich hat WMA entworfen, weil man MP3 leider nicht zum Abkassieren verschlüsseln kann. Im Gegensatz zu MP3 erreicht WMA sogar schon mit geringen Bitraten von 48 kbit/s respektable Hörergebnisse, was sich als besonders vorteilhaft erweist, wenn man z.B. Mozarts 5. Synphonie zu einem Heavy-Metal-Stück umwandeln will. Auch die große Verbreitung WMAs in Musikkaufseiten spricht für die exzellente Audioqualität und die unüberwindbaren Vorteile des Digital Rights Management, das es notleidenden Firmen ermöglicht, dem Benutzer vorzuschreiben wie oft und wie lange er ein Musikstück hören darf, das ihm gehört. Auch werden hierbei die aktuelle IP-Adresse sowie Schuhgröße des Hörers und die Lautsprecherkonfigaration in der WMA-Datei gespeichert und bei Bedarf (der ja immer da ist) an Winzigweich-Server übermittelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki