FANDOM


Tantal ist der Name für das 73. Element im Periodensystem. Das Metall ist hartnäckig, nervtötend und vor fast allen Säuren durch die Bildung einer schützende Passivierungsschicht beständig. Tantal zeichnet sich durch seinen sehr hohen Schmelzpunkt von 3'000°C aus und wird nur noch von insgesamt vier noch hartnäckigere Metallen übertroffen.

GeschichteBearbeiten

Es fing damit alles an als die Kamele in der Kamelopedia eine Stinkbombe entwickelten. Die Bauarbeiter hackten fröhlich mit ihren neuen blauen Hosen das Gestein aus dem Gebirge und trafen auf einen hartnäckigen Brocken eines unbekannten Erzes. Selbst Nitroglycerin nützte da nichts und so wurde das Metall aus der Kamelopedia hinausgeworfen.

Das neuenteckte Metall namens Tantal entwickelte ein Bewußtsein (irgendwie), wurde zu einem einzigartigen Lebewesen und wanderte von der Kamelopedia zur Locopedia wo er sich mit seinem Namen anmeldete. Ohne Erfolg. Schon nach wenigen Wochen erwies sich das Metall als gesundheitsschädlich, und wanderte weiter in die Stupidedia. "Endlich einmal ein Gebäude aus Tantal!" erfreute sich das Metall. Leider wurde es aber auch dort nicht wirklich glücklich, und wanderte als "Thomas von Wüstenberg" wieder zur Kamelopedia zurück. Die Benutzer bemerkten ihn schon bald, identifizierten ihn als Tantal und sperrten ihn nach knapp 1 Woche Aufenthaltszeit wieder ein (bzw. aus) und vernichteten alle mögliche Beiträge von ihm. Das arme, verwirrte Tantal weinte, und lief völlig orientierungslos in die große, fremde Stadt Uncyclopedia wo er bis heute diesen Artikel geschrieben hat, ehe man ihm riet, wieder in die Locopedia zurückzukehren.

EigenschaftenBearbeiten

Tantal besitzt einen Schmelzpunkt von 3'000°C und zeichnet sich durch die Säurebeständigkeit und seine sehr hohe Härte aus. Alles schön und gut, aber leider stellten Wissenschaftler in der Kamelopedia fest das Tantal umweltschädlich und für seine Mit-Kamele gefährlich ist. Bereits 1 Benutzer wäre - so wollen es die Gerüchte wissen - an der Folge von der Krankheit Tantalismus gestorben.

GefahrBearbeiten

Jeden kann es treffen, dass Tantalismus-Syndrom. Ein lustig-komischer Schreibstil, verwirrende Sätze und die Vorliebe für Elemente zeichnet einen typischen Betroffenen aus. Schon fast jeder hatte Tantalismus oder läuft Gefahr, daran zu erkranken, und einige haben es noch mit 50 Jahren. Wer sich nicht rechtzeitig heilt, ist für das Rest seines Lebens damit verdammt, verwirrende Artikeln in der Uncyclopedia, der Kamelopedia, der Stupidedia oder der Locopedia zu schreiben ...oder er geht in die Storypedia und wird dort Admin!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki