Fandom

Locopedia

Sir John E. Doodle

816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Der Fakeartikel aus der Wikipedia:

Sir John Edward Doodle.jpg

Sir John Edward Doodle

Sir John Edward Doodle ( * 2. Oktober 1781 in Southampton; † 7. März 1848 in London an den Folgen einer Lungenentzündung ) war ein eher unbekannter britischer Feldmarshall der vor allem durch seine ungewöhnlichen Praktiken auffiel.

FamilieBearbeiten

Über die familären Verhältnisse von John Edward Doodle ist nur wenig bekannt. Unbestätigten Quellen nach ist er als Sohn eines Landwirtes geboren. Seine Mutter starb bereits ber der Geburt, was zur damaligen Zeit nicht unüblich war.
Wahrscheinlich meldete er sich bereits sehr früh bei der englischen Kavallerie, den Bezug zu Pferden erhielt er vom Vater der ein leidenschaftlicher Jäger und Pferdezüchter war.

KarriereBearbeiten

Das britische Empire war in der Hochzeit seiner Kolonialisierung regelmäßig auf der Suche nach Freiwilligen, die im Auftrag der Krone die britische Doktrine weitergeben. Als Pferdenarr war es für Doodle selbstverständlich sich bei der Kavallerie zu melden.
Mit 18 Jahren ging er unter der Führung von General Graham Watson auf die britische Militärakademie. Sein besonderer Umgang mit Pferden fiel den dortigen Ausbildern von Anfang an auf, schnell hatte er seinen Spitznamen "Pferdeflüsterer".
In Kampfmanövern selber war Doodle eher zurückhaltend, seine Taktiken aber waren stellenweise überraschend und genial.

Er selber erzählte seinen Kameraden oft, das z.B. die Schlacht von Cannae oder andere historische Schlachten mit Beteilligung der Kavallerie sein Interesse wecken würde. Im Laufe der Jahre entwickelte sich eine enge Freundschaft zwischen General Graham und Doodle, der inzwischen bereits zum Colonel ernannt wurde.
Bei verschiedenen Einsätzen, die geschichtlich nicht genau wiedergegeben sind, konnte Doodle sein Können im Umgang mit Pferden unter Beweis stellen.

TodBearbeiten

Nachdem Doodle 1843 offiziell aus dem Militärdienst der Krone als Feldmarshall entlassen wurde, suchte er sich einen Wohnsitz etwas außerhalb von London.
Sein Leben gehörte dem Militär und speziell den Pferden so das er für eine eigenen Familie keine Zeit finden konnnte.

Doodle starb im Jahre 1848 an den Folgen einer Lungenentzündung.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki