FANDOM


Das Schlampenfieber ist ein Zustand, von dem meist schüchterne Männer betroffen sind. Er tritt häufig in Swinger-Clubs, Schwimmbädern, Saunas, Lusthäusern und nachts auch in Rotlichtvierteln auf. Vom Schlampenfieber betroffene Personen können sich während ihren Anfällen nicht kontrollieren, Merkmale sind rot anlaufendes Gesicht, Schweißausbrüche, Priapismus, konsequentes Wegschauen vom Objekt der Begierde, Zittern und um mindestens eine halbe Minute verspätete Antworten auf diverse Fragen. Ein Rendezvous mit der Auserwählten wird für den Betroffenen häufig schnell unangenehm und scheitert deshalb meistens. Durch ebendieses Scheitern baut der Mann noch mehr Angst vor solchen Momenten auf und verzweifelt letztendlich. Dies führt schließlich zur Depression und Vereinsamung.

RatgeberBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki