FANDOM


Strümpfe

Schluempfe

Die Strümpfe Schlümpfe

Die Strümpfe sind Überreste amerikanischer Versuche, Menschen mit Hilfe halluzinogener Drogen auf einer höhere Bewusstseinsebene zu heben. Der Versuch selber lief unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Gargamel. Teilgenommen haben, laut offizieller Quellen, 98 Personen. Meistens männliche Freiwillige, aber auch eine blonde Frau sowie ein alter Sack.
Das Experiment war ein kompletter Fehlschlag mit tragischen Folgen.

VersuchsablaufBearbeiten

Gargamel

Gargamel

Die Idee war einfach aber effektiv. Mit der Einnahme von Drogen sollten die Probanten im Krieg eine höhere Leistung erzielen, leider war der Metabolismus der Teilnehmer nicht besonders gut und die jungen Leuten erhielten die typische blaue Farbe. Zudem verringerte sich ihre Größe auf gut 12cm. Der Schaden war enorm.
Den Verantwortlichen blieb keine andere Wahl als die 100 Freiwilligen in einer Nacht und Nebel Aktion per Einschreiben in den nahegelegenen Wald zu schicken.

Die Strümpfe im WaldBearbeiten

Verlassen und Verzweifelt wurden die armen Strümpfe ( Absofort der neue Begriff der Mutantenhorde ) also in den Wald gesetzt. Kein Dach über den Kopf und fast verhungert irrten sie umher, doch plötzlich hatte ihr Kommunenführer "Papa" Schlumpf die rettende Idee. Ab in Fliegenpilze und dort ein Heim bauen.
Strumpfhausen war geboren, eine Hochburg der Perversion und des dekadenten Lebens.

Auch Strümpfe haben FeindeBearbeiten

Kind

Ein verdammt fettes Kind!

Die natürlichen Feinde des Strumpfes sind Dicke Kinder. Diese tolpatschigen Gefährten ohne Freunde trampeln resigniert durch die Wälder und zerstören ganze Landstriche der Schlumpfkommune. Fangen sie einen lebenden Schlumpf, so wird dieser auf der Stelle verspeist und sofort wieder ausgeschieden. Mutter Natur beschützt die kleinen Schlümpfe aber dadurch, das aus den Überresten ein neuer Schlumpf entsteht. Der Spitzname dieser kleinen blauen Kreaturen ist daher auch "Phönixen".

Wichtige SchlümpfeBearbeiten

Der Anführer der Strümpfe und staatlich geprüfter Kräuterhexer.

Offizielle und einzige Nutte in Schlumpfhausen.

Besserwisser und Arsch der Nation

Kleiner Wichser..

Wie der Name schon sagt, absolut Heterosexuell.

Die Wahrheit über die SchlümpfeBearbeiten

Jeder der die Schlümpfe mal genauer betrachtet dürfte folgendes aufgefallen sein. Die kleinen blauen Wichtel tragen alle weiße Mützen, mit Ausnahme von Papa Schlumpf der Rot bevorzugt.
Kurioserweise tragen die Mitglieder des Ku Klux Klan auch weiße Mützen, nur ihr Anführer nicht..der trägt Rot.

Gargamel ist ein jüdischer Name, die Hakennase und das ganze Auftreten der Figur umschreibt das klischeehafte Bild es Juden. Azrael ist der Name eines Erzengels, das nur so nebenbei..aber...und jetzt kommt´s, es gibt auch böse schwarze Schlümpfe, die bei den anderen nicht wirklich beliebt sind..komisch..warum die ausgerechnet schwarz und nicht grün sind.

Also..auch wenn es weh tut, aber die Schlümpfe sind kleine fiese Nazis.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki