FANDOM


Disambig Dieser Artikel behandelt das Buch SS. Für die Organisation siehe Scheißesprüher

SS ist die Abkürzung für das neuste Buch "Schlampensex" von Adolfus Fickler.

AuszugBearbeiten

S.88: Liebes Tagebuch!
Oh mein Ei juckt. Leider wurde ich nur mit einem geboren und kann deshalb nicht ficken!!! Liebste Eva willst du mich...
Nein so sexistisch bin ich nicht, auch wenn mich dieser Churchill mich als Spanner bezeichnet, kann ich hart kämpfen.

AllgemeinesBearbeiten

In dieser Art ist das ganze Buch geschrieben. Adolf Hitler verwandelte sich oft in sein Alter-Ego Adolfus Fickler, der nur perverse Gedanken hatte. Ab 1930 schrieb er dann immer, wenn er sich in Fickler verwandelte, an seinem Buch. Es wurde erst nach seinem Tod veröffentlicht.

Mögliche Inspirationen sind die Werke von Herr Arschloch, insbesondere sein Gedichtband Diverse perverse Verse.