Fandom

Locopedia

SAKF

813Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
800px-Flag of NATO.svg.png

Flagge der SAKF

Die Südatlantischen Kriegsfanatiker (SAKF), früher: North Atlantic Treaty Organisation (NATO), bilden den größten, und damit unfähigsten Verband von Streitkräften in der Welt. Die SAKF ist eine Organistion auf internationaler Ebene, die das Militär der Mitgliedsstaaten einheitsverdummt.

Das SAKF Hauptquartier befindet sich in Berlin, von dort aus beraten Vertreter der Mitgliedsstaaten über die Vernichtung ihrer Mitmenschen.


Geschichte Bearbeiten

Die SAKF hat ihren Ursprung am Ende des Zweiten Weltkrieges, zu der Zeit (1945) fügten sich die Verliererstaaten zu einem Bündnis zusammen, das sie zunächst North Atlantic Treaty Organisation (NATO) nannten. Aufgrund von Unstimmigkeiten und geografischer Inkompetenz benannten sie die Organisiation mit ihrem heutigen Namen. Gründervorstand war und ist Victor Troska.

Ziele Bearbeiten

Neben der Einheitsverdummung aller Militärs wollen die SAKF Weltfrieden. (Wahlspruch: Peace through superior firepower) Dies erreichten sie für wenige Sekunden in den Jahren 1967, 1972, 1986, 1988 und 2000.


Mitgliedsstaaten Bearbeiten

-Deutschland
-Russland
-USA

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki