FANDOM


Das Raubtier ist Haustier, welches sich ein Frauchen oder Herrchen auf nicht ganz legale Weise beschafft hat. Häufig kommt es vor, dass verzweifelte Singels auf der Suche nach ein bisschen Zuwendung, nachts in Zoogeschäfte eindringen und sich einfach eines der niedlichen Tiere unter den Nagel reißen. Auch die Polizei äußerte sich besorgt über die in den letzten Jahren rasant zunehmende, recht eigenwillige Interpretation des Begriffs "Mitnahmemarkt" in Deutschland. Die schlimmsten Raubtiere sind nach der Statisik der Ordnungs- und Landenhüter die Hamster, weil sie so klein sind, dass man sie bequem in einer Jackentasche unterbringen kann. Manche Bürger hamstern bereits so viel, dass sie schon eigenes Nagerstudio eröffnen könnten. Andere Damen und Herren wiederum passen nicht genug auf ihre Hamster auf und lassen sie in Scharen entwischen, dann geht es mitunter zu wie in einem Irrenhaus. Kanichen werden ebenfalls häufig Opfer von Raubüberfällen, bei denen man sie kurzerhand einfach in einen Hut steckt und dann zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder herauszaubert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki