Fandom

Locopedia

Räüber

816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Disambig.png Dieser Artikel behandelt die Räüber, nicht zu verwechseln mit Räuber.
Raeueber.jpg

Ein Räüber.

Räüber sind böse Männer, die im tiefen, dunklen Wald leben. Dort warten sie mit einem Prügel auf ahnungslose Bürger. Diese werden danach krankenhausreif gedroschen.
Und das tut weh.
Manchmal brechen Räüber heimlich nachts in Häuser ein. Sie stehlen Geld, Gold, andere Wertgegenstände und Mädchen. Die gesamten Diebesgüter werden in einen Sack gesteckt und daheim ausgepackt. Die Mädchen werden meist zu Sklavinnen ernannt, die den Haushalt der Räüber führen und deren Libido ausgleichen dürfen, von Flirt ist hier nicht die Rede.

Wo findet man Räüber?Bearbeiten

Räüber trifft man ausschließlich im Wald an. Wenn man ein Maschinengewehr hat, kann man vielleicht einen Räüber töten. Dies ist eines der beliebtesten Hobbys von Jägern. Den toten Räüber kann man danach als Teppich nutzen. Man muss aber beim Räüber töten aufpassen, dass man nicht selber vom Räüber getötet wird. Wenn man ein Maschinengewehr dabeihat, kann aber so gut wie nix passieren.

Seit wann...?Bearbeiten

Räüber gibt es seit dem Jahre 1293, in dem der edle Ritter Bertram von Räübürg das erste Mal eine räübertypische Tat beging: Er suhlte sich im Schlamm seiner Ahnen.
Der Räüber entwickelte sich aus dem Räübritter, der sich aus dem Raubritter entwickelte, der sich aus dem Ritter entwickelte. (Hmm … irgendwie Inzest!) Im Mittelalter waren Räüber hoch angesehen, da sie viel (gestohlenes) Gold besaßen.

Heute ist die Polizei absolut gegen Räüber und knallt sie sofort ab, wann immer sie einen sieht und die Raubritter vertreten sie auch gleich noch und kassieren vornehmlich die blechernen Autoritter ab.

Achtung!Bearbeiten

Männer haben die Pflicht, ihre Freundin vor den Räübern zu warnen. Audiofile.png Hörbeispiel: Ein Mann warnt seine Freundin gerade vor den Räübern. (Hilfe·Info)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki