FANDOM


Das Periodensystem ist das System, in dem alle Elemente verzeichnet sind. Frauen benutzen Periodensysteme, um den Zeitpunkt ihrer Periode einzutragen.
Man vermutet, dass das Periodensystem außer Kraft gesetzt wird, wenn der 13. Zyklus einsetzt.

Das folgende Bild stellt das Periodensystem nach Pospischil um 2000 dar.

Periodensystem.png

Das Periodensystem enthält 1000000000 Elemente. Bekannte sind Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Helium, Lithium, Kohlenstoff, Bor, Natrium, Brom, Neon, Radium, Uran, Fluor, Magnesium, Calcium, Gold, Silber, Kupfer, Platin, Zink, Chrom, Nickel, Eisen, Kobalt, Unununium und alle anderen Elemente.

Die letzten Elemente im Periodensystem werden offiziell nicht anerkannt, sind aber dennoch Elemente:

115. Valium
116. Utopium
117. Urbidium
118. Nylon

Weiters gibt es die ebenfalls offiziell nicht anerkannten vier Schmutzelemente (Dreckate):

119. Kotium
120. Spuckium
121. Harnium
122. Irrtum

Trotzdem werden alle diese Elemente im Bild oben angezeigt.

Zudem gibt es zwei nicht nummerierte, da nicht einordnungsfähige Elemente: Tee und Kotzium (die Abkürzung Vo steht für den wissenschaftlichen Namen Vomitium).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki