FANDOM


Jeder Popel fährt sowas.

Diese als Auto getarntes Fortbewegungsmittel aus deutscher von GM gesponserte Industrie ist des Ruhrpötters liebstes Kind. Es wird von ihm gepflegt und gehegt, tiefergelegt, bunt angemalt und mit dicken Schlappen versehen. Leider hat man bei diesem Gefährt nicht die Möglichkeit, ohne besonderer Kenntnisse den Motor ebenfalls zu verbessern, so das das veränderte Auto nur schnell aussieht, aber das größte Verkehrshindernis auf deutschen Autobahnen darstellt.

Des weiteren zeichnen sich neuere Modelle dieser Marke durch protzige Hässlichkeit und rappelder Innenverkleidung aus, weshalb man schon ein Fan sein muß, um sich wirklich ein solches Vehikel zu kaufen.

Sollte man zu einem dieser unverbesserlichen Fans gehören, hat man einen sehr guten Draht zu einer Werkstatt, kennt seinen Autotunerladenbesitzer mit Vornamen und kann sich selbst wenn das Gefährt nach 200.000 km nurnoch haltloser Schrott ist nicht davon trennen und lässt ihn als (Schlechtes Beispiel) gute Deutsche Wertarbeit vor der Tür auf der Straße stehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki