Fandom

Locopedia

Mensch

816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Mensch Matrose.jpg

Herr Mensch

Der Mensch im eigentlichen Sinne ist nur eine andere Bezeichnung für Affe. Seit Jahrhunderten treibt sich der Mensch auf der Erde rum und verursacht Kummer und Chaos. Trotzdem ist er ein recht netter Zeitgenosse, der Probleme schnell mit lustigen Waffen klärt.
Dazu fallen der Menscheit, wie die Brut in Mehrzahl genannt wird, immer neue Methoden ein.
Heutzutage ist der Mensch ein wenig ruhiger und treibt nur noch Krieg gegen andere Religionen bzw ärmere Länder.
Die Waffen der Menschen haben sich im Laufe der Zeit stark entwickelt, der Mensch ist wirklich ein genialer Erfinder was Dinge angeht, die andere Menschen töten können. Wurde am Anfang noch ein plumper Stock oder Knüppel verwendet, so folgte bald das weitaus effektivere Schwert (bzw. andere Hieb und Stichwaffen in verschiedenen Variationen.) Heute benutzt der bequeme Mensch einen Knopf. Dieser Knopf aktiviert Raketen, die Menschen an anderen Knöpfen töten.

Der amerikanische Mensch Bearbeiten

Diese Art von Mensch ist etwas ganz Besonderes. Der amerikanische Mensch hat es geschafft das, was andere Menschen schon versucht haben, zu perfektionieren. Der Amerikaner führt eine geheime Diktatur und... keiner merkt etwas davon.
Der Diktator, bzw Weltherrscher nennt sich selber George W. Bush, das "W" steht dabei für Weltherrscher.Das amerikanische Volk besteht aus drei Gruppierungen von Menschen. Zum einen sind dort die Republikaner. Diese sind direkt für die folgenden und vergangenen Kriege verantwortlich und die heimlichen Feinde der zweiten Gruppierung: Schwarze, eine sehr häufig vorkommende Gruppe die gut am auffällig getragenen Schmuck sowie seltsamer Musik zu erkennen ist. Zu guter letzt bleiben noch die Demokraten, Menschen die viel Reden können...mehr aber auch nicht.

Amerikaner.jpg

Durchschnittlicher Amerikaner

Der europäische Mensch Bearbeiten

Auch Deutscher genannt, ist er der etwas ängstliche, aber gewillte Hund des Amerikaners. Der Deutsche versteckt sich gerne hinter politischen Ausreden und proklamiert die Hilfsbereitschaft seiner Armee.
Diese allerdings ist, anders als die tapferen Amerikaner, in eher langweilligen Gebieten stationiert, um dort noch ärmere Menschen zu unterstützen. Die Beliebtheit des Deutschen liegt an den beeindruckenden Tugenden, zum einen sind sie fleißig, folgsam und dazu noch rassistisch. Das macht bei den Amerikanern natürlich einen guten Eindruck.

»Der Deutsche, des Ami´s liebstes Haustier...«

Der asiatische Mensch Bearbeiten

Der kleine fiese Zeitgenosse ist eine tückische Menschenart, der Asiate ist in der Tat völlig verrückt. Er unterteilt sich in zwei große Gruppen. Zum einen der Japaner. Japaner sind eigentlich völlig harmlos und, nachdem der Amerikaner seine Stärke in Form einer deutschen Atombombe gezeigt hat, sind auch nicht weiter bereit zu mucken. Der Japaner mag es, wenn er Schmerzen hat, das beweist er in sadistischen Spielshows und anderen merkwürdigen Veranstaltungen. Dank der Bombe ist der Japaner stets freundlich, kann aber auch sehr böse werden. Das äußert sich dann im Verkauf nicht funktionierender Dinge an willige Europäer. Die Chinesen sind da schon weitaus gemeiner und dabei noch in großer Stückzahl vertreten. Die ehemalige Kommunistentruppe befindet sich zur Zeit im Wandel, offiziell wird ein freundlicher Weg eingeschlagen, inoffiziell die Weltherrschaft vorbereitet. Das der Chinese gemein ist, zeigt sich auch in der Tatsache, dass er gerne mal einen Hund verspeist oder ( was noch viel schlimmer ist ) Knut den Eisbären.

Der russische Mensch Bearbeiten

Der Russe ist ein wortkarger Genosse mit überzeugenden Argumenten. Auf keinen Fall macht er einen bösen Eindruck oder bedroht meine Familie, wenn ich nichts tolles schreibe. Auch die russische Mafia, die neben mir steht, ist reine Einbildung. In Wirklichkeit sind alle Russen Androiden ohne Gefühle. Das verrät der stets markante Gesichtsausdruck und die etwas plumpe Art. Die Russen selber behaupten aber, dass das kalte Klima Schuld an ihrer Gesichtslähmung sei, die Nerven seien einfach eingefroren.

Paarungsverhalten Bearbeiten

Geschlechtsorgane.JPG

Der Penis des Mannes und die Vagina der Frau

Das Paarungsverhalten der Menschen ist in der Tat höchst komplex und weist einige kuriose Verhaltensmuster auf.
Zum einen gibt es die gleichgeschlechtliche Liebe, die allerdings zu keinen Erfolg führen kann. Die Beziehung von Mann und Frau erweist sich da als effektiver was den gewünschten Nachwuchs angeht. Im besten Fall geht der Paarungsakt vom Mann aus und läuft folgendermaßen ab:
Der Mann sucht die passende Frau an öffentlichen Plätzen und lockt diese mit wüsten Versprechen in seine eigenen vier Wände. Dort angekommen steht der Mann meist etwas hilflos rum und überlegt ob er vorher noch Duschen sollte. Tut er dies sind seine Absichten klar. Tut er es nicht, so kann er sich seines Körpergeruchs nicht sicher sein. Die Frau begutachtet derweil das Revier des Mannes und sucht nach evt. Überbleibsel anderer Frauen. Findet sie keine so hat der Mann auf jeden Fall einen Pluspunkt. In der Zwischenzeit hat Mann etwas zu Trinken organisiert (Vorsicht, zu harter Alkohol kann die Frau außer Gefecht setzen ).
Nach einem kurzen Gespräch kommt es zum eigentlichen Paarungsakt, die Frau liegt wie ein Brett und völlig steif während der Mann über sie rüber rutscht. Das Kondom, welches eigentlich zur Verhütung gedacht war reisst und neun Monate später bekommt der Mann Post vom Amtsgericht.
Nun bleibt dem Mann nur noch ein Auftritt in einer Talkshow um dort seine Vaterschaft zu leugnen, dies widerlegt aber dann ein spezieller Test und der Mann ist um einige Euro ärmer.

Die Zukunft des Menschen Bearbeiten

  • 2009 Die USA beginnt einen erfolgreichen Angriff auf China, die Welt verfolgt den Super Bowl
  • 2012 Krieg zwischen Luxemburg und Malta. Der Sieger ist nicht bekannt, weil keiner es mitbekommen hat.
  • 2029 Der erste Mensch betritt den Mars und vernichtet alle verdächtigen Gesteinsbrocken.
  • 2033 Die Raumstation ISS wird in Amerika umgetauft.
  • 2047 George W. Bush wird offiziell Weltherrscher, wenn er nicht bereits tot wäre.
  • 2063 Der 1. FC Köln steigt endlich in die erste Liga auf.
  • 2088 Auf Dinosaurier reitende Nazis klettern aus dem Erdboden und beherrschen die Welt.
  • 2090 Das Ende der uns bekannten Menschheit. Drachen greifen die auf Dinosaurier reitende Nazis an. Bis auf Europa, werden alle Kontinente zerstört.
  • 2095 Die Steinzeit beginnt wieder.

Erfindungen des Menschen Bearbeiten

Für unsere AlienfreundeBearbeiten

Hallo lieber Außerirdischer. Solltest du irgendwann mal das Pech haben und auf der Erde notlanden, so merke dir folgende Worte. Alles was vier Beine oder mehr hat ist für dich weitestgehend ungefährlich. Alles was zwei Beine und viel Fell hat, ist absolut harmlos.
Aber das Lebewesen, das dir verdutzt seine Hilfe anbietet, ist der Mensch und der ist gefährlich. Er wird dich aufschlitzen, zunähen und bei Ebay verkaufen.

Merlin sagt..Bearbeiten

Merlin.gif
Merlins Kristallkugel

Oh du Mensch wie dumm bist du. Zerstörst dich selber und das im nu. Kriege, Armut, Hungersnot. Nicht mehr lang und du bist tot.

Viele Grüße, Ihr Merlin.

Weblink Bearbeiten

Schreibfeder.jpg
Elite Artikel

Dieser Artikel erfüllt alle nötigen Kriterien und wurde vom Locopedia Komitee als Elite Artikel ausgezeichnet
Herzlichen Glückwunsch an die Autoren


Gem.gif Dieser Artikel ist brillant!

Der Artikel wurde in einer Abstimmung von einer Mehrheit von Usern zum brillanten Artikel gewählt.
Gratulation an die Autoren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki