FANDOM


Das Locikon ist eine Sammlung von kurzen und knappen, aber komischen Beiträgen. Wer sich für weniger lustige Kurzbeiträge interessiert, sollte mal hier nachschauen.


ABearbeiten

Aas, das
  • Trumpfkarte beim Kartenspiel, die meist die Überreste eines Tieres zeigt.
Abbildung, die
  • Eine Abhanden gekommene, bzw. abgegangene Bildung.
Aftershowpartei, die
  • Eine mit Plastikhandschuhen bewaffnete, vorwiegend aus Musterungsärzten bestehende politsche Organisation.
Antag auf Aussetzung der Volkszählung, der
  • Keine Chance, SIE finden DICH!!!
Antag auf Aussetzung der Vollziehung, der
  • Antrag für das Systemspiel beim Lotto, für Personen, die in der nächsten Runde aussetzen wollen, also die nächste Voll-Ziehung auslassen möchten.
Antag auf Aussitzung der Vollziehung, der
  • Antrag für Bundeskanzler, die ein Problem aussitzen möchten, ohne besondere Maßnahmen vollziehen zu müssen.
  • Wenn der Gerichtsvollzieher klingelt, einfach warten bis alles vorbei ist.

BBearbeiten

Begräbnis, das
  • Die Grabstätte eines auf dem Friedhof verbuddelten B’s.
Behalten, das
  • Die Haltung von B´s ist nur nach Genehmigung durch das B-Amt gestattet, bei Zuwiderhandlung droht Ärger mit B-Schützern vor Ort.
  • ... am ausgesteckten Arm ist eine ganz langweilige und ermüdende Sportart, Weltmeister ist derzeit Reinhalt Messi.
Behandlung, die
  • Fachgeschäft für Menschen, die gerne ein B kaufen wollen.
Bruderschaf, das
  • Ein männliches, sehr frommes Schaf, was in den meisten Fällen mit anderen frommen Brüdern seiner Art zusammenlebt.
Bürgerschaf, das

CBearbeiten

Chip, der
  • Kenn' ich nicht, lt. Lexikon aber eine Halbe Leiter für Computerfachleute.
Curriculum, ähm?
  • Ein Entleerungsplan (kurz: Leerplan) für Lernstoffe (besondere Form von Schadstoffen).

DBearbeiten

Damenhaft, die
  • Historische Ungerechtigkeit, bei der Frauen in Haft gesteckt wurden, wenn die Männer in den Krieg zogen.
Desktopfinster, der...ist
Drahtzieher, der
  • Ein Beruf, der sich mit dem Drahtziehen, also der Drahtaufzucht für die Herstellung von Drahteseln beschäftigt.

EBearbeiten

Ekelhaft, die
  • Ekel werden in vielen Ländern ohne Gerichtsverfahren eingebuchtet.
  • Eine unschöne Form der Haftstrafe.
  • Ein Haftzettel, ähnlich dem Passt nit, der aber gar nicht hübsch aussieht.
Elternschafzimmer, das
  • Der Schaf-Raum in einer Mehrzimmerwohnung, der für Elterntiere vorgesehen ist, er befindet sich üblicher Weise direkt neben dem Rinderzimmer.
Entern, das
  • Ein Tätigkeit die daraus besteht die Entertaste so lange und so oft zu drücken, bis die Ships im PC problemlos ausgetauscht werden können.
Ertragen, das
  • Ein Wettlauf für Ehefrauen, die ihre Gatten auf Händen tragen, anschließend folgt darauf oft der Eiertanz oder das Sackhüpfen (aua).
Erzrivalen, die
  • Die Eigentümer oder ggf. Besitzer von zwei benachbarten Erzminen.

FBearbeiten

Feierwall, der
  • Eine spezielle Aufschüttung, die vor Lärm von Nachbarn ausgehenden Partylärm schützt.
Freibad, ?
  • Die größte Stadt in Pakikastanien.

GBearbeiten

Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die
  • Eine Partygesellschaft die nach zu viel Alkoholkonsum die Bodenhaftung zu verlieren droht.
Goldhamster, der
  • Die Goldfigur eines Hamsters, ein typischens, traditionelles Andenken aus Hamsterdam.

HBearbeiten

Haftanstalt, die
  • Eine öffentliche Anstalt, die man nicht besuchen sollte, wenn man Angst davor hat, hier kleben zu bleiben.
hammerfest, Adj.
  • Der Superlativ von "fest" - (fest, ganz fest, hammerfest)
Hammerfest, das
  • Ugs. für eine sehr gut gelungene Feier.

IBearbeiten

Isarmündung, die
  • Ist ein spezielles, angeborenes Sprechwerkzeug, aus dem der Redeschwall wie ein ganzer Fluss emporquellt.
It-Alien, das
  • Ein Alien mit dem gewissen Etwas.
IT-Alien, das
  • Ein Fachalien für Information und Telekommunikation.

JBearbeiten

Jedermannsrecht, das
  • Erlaubt Menschen am Nordpol sowohl ungefragt Feuer zu machen, wenn hierdurch die natürlche Vegetation (Eislumen etc.) nicht gefärdet wird, als auch unter freiem Himmel zu übernachten.

KBearbeiten

Kopfpauschale, die
  • Eine Prämnie die sich hohe Beamte einstreichen, wenn Sie Köpfe von Sozialleistungsempfängern rechtlich sauber abtrennen.
Kuh-Basic, ?
  • Eine einfache Befehlssprache für Kühe, die Milchbauern die Arbeit erleichtern soll.

LBearbeiten

Laserbrief, der
  • Experimentelle Form der Briefsendung , die den Postmarkt in Zukunft revolutionieren soll.
Laserbefragung, die
  • Art eins Verhörs, das auf einer laserpointergestützten Hypnosemethode basiert.

MBearbeiten

Mutterschafurlaub, der
  • Während dieses Zeitraums dürfen Schafe nicht geschoren und/oder geschlachtet werden, die Unterbringung in verschlossenen Stallung ist unzulässig.
Mülleimer, der
  • Minderwertiges Behältnis, das nicht einmal das wenige dafür ausgegebene Geld wert ist.

NBearbeiten

Niederschlagungsverfügung, die
  • Gerichtlich abgesegnete, ultivmaitve Lösung in einem unschlichtbaren Nachbarschaftsstreit.
Nullstelle, die
  • Ugs. für die erfolglose Jobsuche eines Arbeitslosen. (Auf'm Amt gab's null Stelle für mich)
  • (-n, Pl.) Positionen in einem Unternehmen, die mit wahren "Nullen" besetzt sind.

OBearbeiten

Oannes, nix
  • War in Babylon die gängige Bezeichnung für Menschen mit dem Sternzeichen Fisch.

PBearbeiten

Pachtvertrag, der
  • Ein Vertragsvordruck, der nach der festgelegten Leih-Zeit, wieder zurückgegeben werden muss, Felder sind zu leeren, Notizen zu entfernen - so dass eine Weiterverpachtung ohne großen Aufwand möglich ist.

QBearbeiten

Quarzuhr, die
  • Eine spezielle Uhr, die nur für Raucher entwickelt wurde.
  • Eine Uhr die unter der Einwirkung von Zigarettenrauch stark gelitten hat.
  • Eine Uhrenattrappe, die statt dem Uhrwerk einen Tabakvorrat als Innenleben hat.
Quarzhur, die
  • Ist die kurzform von Quarzhure, eine Hure speziell für den Raucher von heute
  • und ein Schimpfwort von Nichtrauchern für eine Prostituierte, die zu viel raucht,
  • angeblich die inoffizielle auch die Bezeichnung für eine Person, die sich illegal von der Tabaklobby kaufen lassen.
  • oder gesetzeswidrig ihre Ansichten maßgeblich nach Zahlungseingängen der Tabaklobby ausrichtet.
Quarzsand, der
  • In Zeiten der Not oft verwenderter Tabakersatz.

RBearbeiten

Rinderzimmer, das
  • Der Raum in einer Mehrzimmerwohnung, der nur für Rinder vorgesehen ist, er befindet sich in der Regel neben dem Elternschafzimmer.

SBearbeiten

Schafzimmer, das
  • Der Raum in einer Mehrzimmerwohnung, der ausschließlich für die Schafhaltung und Schafen gehen bestimmt ist.
Scherzhaft, die
  • Eine Gefängnsistrafe die ein Richter nur so aus Spaß verhängt.
Schnittmenge, die
  • Wird in der Regel durch eine umfangreiche Berechnung ermittelt und gibt die Menge Schnitt an, die einem optimalen Schnittsalat beigefügt werden muss.
Sittenhaft, die
  • Eine Gefängnsistrafe für die rechtswidrige Befolgung von Sitten.
Stadthaft, die
  • Eine Form der Gemeinschaftsbestrafung bei der eine ganze Stadt für ihre Fehler, aber auch die Fehler eines Einzelnen oder die einer Gruppe im Knast sitzen muss.
Standfest, das
  • Eine Party, bei der Platz zum Sitzen eher die Ausnahme darstellt.
Standhaft, das
  • Diese Gefängnisstrafe wird nicht abgesessen, sondern abgestanden.
  • Eine durch langes Stehen an einer Stelle hervorgefene Bodenhaftung.
Statthaft, die
  • Haftstrafe für nahe Verwandte bei Unauffindbarkeit eines Straftäters aus ihrer Familie.
Steigbügel, der
  • Ein für das Bergsteigen umfunktionierter Kleiderbügel, wird hauptsächlich von Hobbybergsteigern genutzt.
Steigbügelhalter, der
  • Scherzhafter Ausdruck für einen Hobbybergsteiger.

TBearbeiten

Tagebau, der
  • Eine tarifvertragsrechtliche Übereinkunft die besagt, das Tagelöhner nur tagsüber am Bau eines Hause beteiligt sein dürfen.
Tagelöhner, der
  • Eine Frau oder ein Mann, die oder der lt. Tarifrecht nur tagsüber arbeiten darf.

UBearbeiten

Uhrkunde, die
  • Spätestens aber der dritten Klasse wird das Erlernen des Uhrlesens zum Pflichtfach an deutschen Schulen.
Uhrknall, der
  • Insbesondere bei aus Billiglohnländern importierten Uhren, kommt es manchmal vor, dass sie spontan explodieren.

VBearbeiten

Vaterschaftest, der
  • Dieses Überprüfungsverfahren gibt Aufschluss darüber, ob das Eltern-Schaf ein Vatertier ist, ein negativ ausfallender Test lässt in über 90 % aller Fälle auf ein Mutterschaf schließen.
Vollstreckung, die
  • Zur Beseitigung von Müdigkeit in den Knochen besser geeignet als die halbe Viertel- oder Halbstreckung.
Vormundschaf, das
  • Ein Schaf mit sehr stark vorstehendem Kommunikationsorgan.

WBearbeiten

Wasserlauf, der
  • Historischer aus biblischer Überlieferung bekannter Wettkampf für Messiasse.

XBearbeiten

X-Waagen, die
  • Waagen für S-Bahnen, die das Gewicht der Fracht und/oder der Mitfahrer wiedergeben. ("X" ergibt sich demnach aus dem um das Leergewicht (Tara) der S-Bahn reduzierten Gesamtgewicht.)


YBearbeiten

Yacht, die
  • Kurzform für die aus der spiegelverkehrten, geringfügig überschneidenen Kombination zweier Proto-semitischen Waw-Zeichen entstehende Ypsilon-Acht.

ZBearbeiten

Zahnpasta, die
  • Gericht aus Italien, dass die Zähne mitunter arg in Mitleidenschaft ziehen kann.

ÄBearbeiten

ÖBearbeiten

ÜBearbeiten

@Bearbeiten

Bearbeiten

§Bearbeiten

$Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki