Fandom

Locopedia

LSD-Fisch

815Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen
LSD-Fisch.jpg

Der LSD-Fisch ist ständig auf der Suche nach lysergamidhaltiger Nahrung.

Der LSD-Fisch ist ein psychotroper Fisch, der sich ausschließlich von LSD und Mutterkorn ernährt. Sollte dieses Hauptnahrungsmittel einmal nicht verfügbar sein, kann der Fisch aber auch auf Substanzen wie Ecstasy, Kokain und Viagra zurückgreifen, um seine vitalen Körperfunktionen aufrechtzuerhalten.

TypologieBearbeiten

Der LSD-Fisch hat einen schwarzen Rumpf und aufgrund seiner LSD-Flashs einige markante Farbeffekte, die je nach Rauschzustand changieren. Seine Halluzinationen können so stark sein, dass sie sich in reale Begebenheiten verwandeln Dadurch passt sich die Umgebung des Fisches immer an seine gegenwärtigen psychedelischen Phantastereien an.
Halluziniert der Fisch z.B. er wäre ein Möhrengeier, der über ein Möhrenfeld fliegt, verwandelt sich das Aquarium augenblicklich in ein Möhrenfeld. Um in diesen Momenten nicht zu ersticken, beherrscht der LSD-Fisch sowohl die Kiemen- als auch die Lungenatmung.

VorkommenBearbeiten

Da der LSD-Fisch aufgrund seines hohen LSD-Gehalts ein sehr beliebtes Nahrungsmittel von Althippies darstellt, ist sein Bestand weltweit stark gefährdet. Heute findet man ihn ausschließlich in öffentlichen Aquarien, wie z.B. im Aquarium des Luisenparks zu Mannheim, wo die kleine Population täglich von den sich aufopfernden Tierpflegern mit einer Überdosis reinen LSDs gefüttert wird.

Super.jpg
Dieser Artikel wurde von HerrHamster als Super bewertet
und somit
mit der Note 2
benotet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki