FANDOM


180px-Ulla Schmidt (2007).jpg
Dieser Artikel ist widerlich!

Dieser Artikel ist nichts für schwache Mägen.
Falls DU kein Freund von Fäkalkram bist, solltest du am besten hier weiterlesen.

Kotze.jpg

Die Kotnascher sind eine Gruppe von Wilderern, die sich durch den Verzehr von Fäkalien und Analraupen ernährt.

Die Kotnascher wurden bereits 1897 als Organisation offiziell verboten, da sie verantwortlich sind, für die nahezu vollständige Ausrottung der Analraupe, die heute nur noch auf Finke Island zu finden ist. Allerdings gibt es immernoch Kotnascher, die sich im Untergrund organisieren und so dem Gesetzt strotzen. Obwohl der Regierungsrat ein Kopfgeld von 100.000 Glasmurmeln auf den Anführer der Kotnascher ausgesetzt hat wird die Untergrundorganisation durch Rekruten aus aller Welt unterstützt. Schuld daran ist vorallem die große Gewinnspanne durch den Verkauf gemästeter Analraupen an Gourmet-Restaurants. Vorallem am Arsch der Welt gilt der Kotstrudel aus Kot von Analraupen als absoluter Hochgenuss.

Geheime Kotnascher HP

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki