FANDOM


Hartz IV, ist ein Begriff der seit Jahren die Menschen umtreibt, die eine Gruppe lästert darüber und die andere muss davon leben und der Namensgeber hat sich im Nachgang sehr durch eigene Unkorrektheiten berühmt gemacht, was heute vielleicht auch als Sinnbild und Synonym für die verunglückte Version IV stehen mag.

Das ist natürlich nur die halbe Wahrheit und das jetzige Modell ist nur ein erster Akzeptanztest, sprich Feldversuch mit der breiten Masse. Das Kernproblem ist die fortschreitende Entwertung des Humankapitals, welches dem Kapital vollständig untergeordnet ist. Der zunehmende Preisverfall und die steigenden Instandhaltungskosten des Humankapitals müssen natürlich kompensiert werden, damit es den Staatshaushalt nicht eines Tages zerfetzt, das wird wohl leicht jeder Mensch einsehen können. Daraus folgt, das Hartz IV und ähnliche Modelle für die Zukunft eine zwingende Notwendigkeit sind, schließlich kann man in Zeiten des harten Wettbewerbs die Wirtschaft nicht dazu verdonnern das marode Humankapital auch noch mit durchzufüttern. Die Profite werden dort dringend benötigt um die Basel II Richtlinien zu halten und durch Umstrukturierungen weiteres unproduktives Humankapital aus den dortigen Prozessen zu entfernen. Dies ist eigentlich ein Teufelskreislauf, spielt aber für die kurzfristig zu realisierenden Gewinne keine Rolle. In der Wirtschaft kann man sich langwierige und kostspielige Strategien nicht mehr ans Bein binden, die Zeiten des Patriotismus sind gottlob vorbei.

Der eigentliche Kern von Hartz IV wird allerdings erst bei Hartz VII oder VIII voll zum Tragen kommen. In diesem Stadium werden dann auch die Rentenbezieher mit in dieses System integriert, weil es günstiger ist und auch hier eine Vereinheitlichung schafft. Letztlich brauchen die zum "Kacken" auch nicht mehr als ein jetziger Hartz IV-ler. Der ultimative Kick folgt dann mit Hartz X, wenn der BAT abgeschafft wird und der gesamte öffentliche Dienst auch nach diesem Tarifsystem entlohnt wird. Auf lange Sicht wird das dann für alle Lohnempfänger gelten, weil es preisgünstig, einheitlich und damit rationell ist. Damit erübrigt sich auch jede Diskussion um den Mindestlohn.

Nach Abschluss dieser Aktion wird es dann nur noch 3 Gruppen in der Gesellschaft geben. Das sind die Selbständigen Unternehmer, die diätierenden Politiker, die den Willen der Wirtschaft im Sinne des Humankapitals sozialverträglich umsetzen und die besagte Gruppe der Hartzer Roller, die sich überallhin trollen darf, wo sie nicht stört. Und Mensch, denk dran, wenn du Einwendungen gegen diese großartigen Veränderungen hast, dann bist du ein Terrorist, also halt die Schnauze und genieße!

Merlin.gif
Merlins Kristallkugel

Ich sehe … oh Graus, gar schreckliches voraus, Hartz XI wirds nimmer geben, Ende von Menschens Streben. Die Erde dreht sich andersrum, die Politiker sind an den Diäten gestorben, das Kapital vom Metallvirus verdorben. Die die es überlebt, machen sich keine Sorgen … die haben Spaß am Übermorgen. Leben lebt ewig, ist die Materie erst überwunden, geht's in unendliche Runden …

Viele Grüße, Ihr Merlin.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki