FANDOM


GM ist die Abkürzung von General Motors.

Diese in den USA beheimatete Großindustrie ist verantwortlich für alle großen Umweltsünden der Neuzeit, zum Beispiel dem sinnlosen Einstampfen des ersten Serienelektroautos der Geschichte, der aufwendigen Erforschung des 35-Liter-Motors und dem Sponsoring von Georg Bushs Präsidentschaftskandidatur.

Damit das auch so bleibt, haben sie direkt noch ein paar geheime Technologiegeschäfte mit dem Iran getätigt, die dann irgend einem deutschen Unternehmen untergejubelt wurden. Was macht es schon, wenn in Deutschland ein Sack Kohl umfällt?

Radioactive.png Dieser Artikel ist ein radioaktiver Stub.
Er ist zwar nicht schlecht, aber sehr kurz und möglicherweise für die Umwelt sehr gefährlich.

Hilf Locopedia, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki