Fandom

Locopedia

Franklin D. Roosevelt

816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Franklin D. Roosevelt war ein Synonym für George W. Bush, das er benutzte, als er während des Zweiten Weltkriegs die US-Truppen in den Irak einmarschieren lassen wollte. Als er merkte, dass der Irak noch britisch war, ließ er den USA von den Achsenmächten den Krieg erklären, damit seine Truppen wenigstens in der Normandie landen durften.

Das Verwirrende an der ganzen Angelegenheit ist, dass Wolfgang Schäuble ebenfalls das Pseudonym Franklin D. Roosevelt verwendet, obwohl er sich unter seinem Klarnamen zum deutschen Innenminister hat ausrufen lassen. Der Grund für diese Doppelstrategie ist, dass er, unter dem Vorwand US-Präsident zu sein, sich in Deutschland besonders weitreichende Kompetenzen einräumen kann, von denen man als Innenminister ja nie genug haben kann.

Radioactive.png Dieser Artikel ist ein radioaktiver Stub.
Er ist zwar nicht schlecht, aber sehr kurz und möglicherweise für die Umwelt sehr gefährlich.

Hilf Locopedia, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki