Fandom

Locopedia

Firefox

813Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Firefox.PNG

Firefox ist eine altenglische Sportart, die sich als Nebenzweig von der Fuchsjagd abgekapselt hat. Ziel ist es einen brennenden Fuchs durch einen dichten Laubwald zu jagen.

Die Tatsache, das keine Hunde ( speziell Beagle ) als Treibtiere eingesetzt werden verwundet nicht, da der brennende Fuchs in seiner Todesangst schon von alleine durch den Wald hetzt. Spuren von verbrannten Ästen dient den Jägern auf Pferden als Fährte.

Der Fuchs wird das durch das Unterholz, von seiner eigenen Angst getrieben, gehetzt. Die Jäger bewaffnen sich in diesem Sport nicht mit einer Flinte, sondern werfen mit Marshmallows. Gewinner ist der Fuchs, sofern er verbrennt ohne das ein Jäger satt wird bzw der Jäger gewinnt, sobald der Feuer quallvoll verbrannt ist.

Firefox hat eine 250 Jahre alte Tradition vorzuweisen, wird von Tierschützern und Greenpeace aber mit Argwohn und Skepsis betrachtet wird. Die Jäger selber verteidigen sich mit dem Hinweis, das Feuer würde das schöne Rot vom Fuchsfell ideal zur Geltung bringen. Und nirgendwo sonst, könnten sich verschiedene Elemente der Natur in solch einer Schönheit präsentieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki