FANDOM


Feinstaub, der ... ist eine nach DIN 0815 geschütze Premium Staub-Art. Entwickelt wurde dieser Staub im Jahre 1987 durch eine Modifikation des Schwebestaubs in Amerika.

Premium Staub wird vorwiegend in Deutschland und Europa produziert und gehandelt. Weil die Nachfrage nach Feinstaub seit Jahren ungebrochen hoch ist, musste die EU ihn rationalisieren. In den Feinstaubrichtlinien der EU sind daher verbindliche Grenzwerte für den Feinstaubbesitz festgeschrieben worden. In Deutschland erhalten die Bürger sogar rote, grüne oder gelbe Paletten, die sie tragen müssen, wenn sie ihr Haus verlassen. Anhand dieser kann jeder sehen, wie viel Feinstaub die entsprechende Person besitzt. Reiche Personen, die ihr Feinstaubkontingent bis zum Limit ausgeschöpft haben, bekommen ein rote Palette. Für den Mittelstand sind die gelben vorgesehen und die soziale Unterschicht, muss sich mit einer grünen Palette begnügen. Dies hat zur Folge, dass deutsche Bevölkerung heute als Drei-Klassen-Gesellschaft gelten. Auch Spannungen zwischen den einzelnen Kasten, stellen das soziale Gefüge im Inland auf eine harte Probe. So kommt es z.B. immer wieder vor, dass sich Gelb- und Grünpalettarier versammeln und die Roten als Stinker bezeichnen oder verlangen, dass die stärker besteuert werden. Hausstaub steht hingegen den Bürgern in unbegrenztem Maße zur Verfügung, jedoch die Benutzung von Hausstaub immer noch verpönt. Menschen, die auf diesen vertrauen, werden sogar als Hausstaubmilben beschimpft, worauf diese verständlicher Weise meist allergisch reagrieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki