FANDOM


AllgemeinesBearbeiten

Als Eltern (Manchmal auch Sklaventreiber, Sicherheitspersonal oder Scheisser genannt) bezeichnet man gemeinhin die Menschen, denen man im Zweifesfall alle Unzulänglichkeiten des eigenen Charakters in die Schuhe schieben kann. Mit genügend Phantasie kann man die Tatsache, dass man sozial und beruflich vollkommen inkompetent ist, auf zahlreiche, traumatische Ereignisse in der Kindheit schieben.

Desweiteren bezeichnet man Eltern als die Personen, die 18 Jahre die volle Verantwortung für jeglichen Mist, den ihr Kind verzapft, übernehmen.


Biologische ElternBearbeiten

Wenn zwei Menschen, die sich auf die eine oder andere Weise zueinander hingezogen fühlen, miteinander den Geschlechtsakt durchführen, kann es (versehentlich oder ein-/beidseitig gewünscht) zum befruchten der Eizelle der Frau kommen (allerdings nur, wenn ihr Sexualpartner ein Mann war - bei einer anderen Frau - vulgo: Lesbe - besteht dieses Risiko nicht). Nach neun Monaten hormonell bedingter Ausraster der Frau, kommt es zur Geburt. Das Pärchen, welches sich eigentlich nur einen schönen Abend machen wollte, wird so zu Biologischen Eltern.


Geistige ElternBearbeiten

Kupfert man ganz ungeniert den kompletten Charakter, einzelne Eigenschaften oder Interessen bei einer anderen Person ab, nennt man diese, wenn nicht die Möglichkeit besteht, diese Person aus dem Weg zu räumen oder ihr aus dem Weg zu gehen, als "Geistige/r Vater/Mutter". Manchmal werden auch Menschen damit geehrt, ohne deren Bares oder Erpressungen man eigentlich nie irgendetwas auf die Reihe gekriegt hätte.

Einfluss der Eltern auf den Charakter einer PersonBearbeiten

Juristische RegelungBearbeiten

Mit der Zeugung und Annahme eines Kindes verpflichten sich die Eltern zu einer völligen Übernahme aller Pflichten, die das Kind bis zu seinem 18. Lebensjahr zu einem wertvollen Mitglied der Gesellschaft machen. Hierzu gehört:

  • Bis zum dritten Lebensjahr:
    • Füttern, wickeln, sauber halten, kleiden
    • Spielen, betreuen, und unfallfrei halten
  • Drittes bis 12 Lebensjahr:
    • Füttern, sauber halten, kleiden
    • erziehen, oder zumindest dafür sorgen, dass dies sorgfältig auf andere, wie (nur bedingt kompetente) Kinderbetreuer abgewälzt wird
    • für jeden Blödsinn haften, den das Kind verzapft, finanziell und erzieherisch.
  • 12 bis (wenn man Glück hat) 18 Lebensjahr:
    • Füttern, für (vom "normalen" Menschen als geschmacklos bezeichnete) Markenware aufkommen, Friseur etc. bezahlen
    • für Nachhilfe, Schulbücher, die neuesten Trends und überteuerte Markenrucksäcke blechen
    • ständige Meckereien von Lehrern, Verwandten, Freunden und Nachbarn über sich ergehen lassen
    • Die Folgen des ersten Alkoholkonsums wegwischen
    • ständigen Radau, Gestank und Gegröl aus den Zimmern ertragen
    • 24 Stunden Taxiservice zur Verfügung stellen
    • Ständig in Sorge wegen schlechter Leistungen in der Schule sein und trotzdem jeden noch so abwegigen Wunsch unterstützen
    • Sich fragen, was eigentlich aus dem süßen kleinen Baby geworden ist, dass man auf die Welt gebracht hat
    • Sich dafür auch noch beschimpfen, anschreien und fertig machen lassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki