FANDOM


EU ist die Abkürzung für Eingetragene Union. Sie ging aus der EG, der Eingetragenen Gemeinschaft hervor, die wiederum aus der EWG, der Eingetragenen Wohn Gruppe entstand.

Die EU ist kein Staat und kein Land sondern eigentlich nur ein Staatenverbundpflaster. Unzählige Staaten haben inzwischen die EU breitgetreten, welchen Zweck die Union verfolgt, war lange unklar, nun weiß man aber, dass sie eine Selbsthilfegruppe für deprimierte Politiker ist. Ein Politiker wird bekanntlich gewählt, damit er seine Vergütung und seine Diäten festlegt. Dies aber dem kleinen Mann zu vermitteln ist schwer und wegen seinem niedrigen IQ und seiner mangelnden Bildung versteht der Büger einfach nicht, dass Politiker einen höheren Einkommensbedarf als andere haben. Der Satz, wenn ihr mir nicht mehr gebt, dann lasse ich mich bestechen, zieht mittlerweile beim Volk auch nicht mehr (warum nur?) und so muss der Politiker lernen, sich seine Diätenerhöhung zu erstreiten. Hier kommt die EU ins Spiel, diese hat zwei Haupträume, die Kommission (Theorie) und das Parlament (Praxis) in denen Volksvertreter das Streiten und gegenseitige erpressen erlernen können. Natürlich gibt es auch noch unzählige Nebenschauplätze und die beliebtesten davon befinden sich in Italien, Polen und Tschechien.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki