FANDOM


Do Ping ist der dritte von vier Söhnen des Fernsehstars Ping-Pong und dessen Gattin Mi Ka Do. Seit vielen Jahren übt er erfolgreich die Funktion des Sportministers in einem großen asiatischen Land aus und wurde damit Spross der Ping-Familie. Das Amt übernahm er von seinem Onkel Ping Uin, einem ehemaligen Schwimmbademeister. Do Ping selbst kümmert sich aber nicht nur erfolgreich um den Sport, sondern brachte durch seine Subventionen auch die asiatische Chemieindustrie weit voran. Auch die Probleme im internationalen Tran-Sport, besonders die an Landesgrenzen löste er mit Bravur.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki