Fandom

Locopedia

Diktator

815Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion7 Teilen
Diktator.JPG

Auch ein Diktator denkt mal nach..

Eine Lebensaufgabe (?)Bearbeiten

Ein Diktator bezeichnet einen Mensch der: " Endlich mal etwas tut um diese verdammte Wirtschaft in Gang zu kriegen.", also jemand der mehr oder wenige vom Volk erwünscht die Macht an sich reisst.

Das Wort "Wirtschaft" allerdings kann auch durch andere Synonyme ersetzt werden, da der Titel Diktator in vielen Bereichen ensetzbar ist.
Auch ist es nicht immer ein Volk welches unter der Diktatur leidet -manchmal ist es auch der netten Mann von nebenan, der unter paranoiden Attacken seiner Frau leiden muss.

Der Diktator im AlltagBearbeiten

Meist unscheinbare Personen führen ein grausames Doppelleben und tragen ein Geheimnis in sich, welches die Öffentlichkeit niemals gutheißen würde.

Das Böse in der SchuleBearbeiten

Die Diktatoren der Schule nennen sich meistens Herr Meier oder Schmidt und unterrichten Mathematik bzw Physik.
Diese Lehrer zeichnen sich durch eine unfassbare Humorlosigkeit aus. Ihr penetranter Kaffeegeruch, der stetig aus dem Mund haucht, ist eine grauenvolle Folter für jeden Schüler.
Die perversen Neigung, Macht auf die Schüler zu haben zeigt sich deutlich bei der langweilligen Themenauswahl und der trockenen Präsentationen. Fragen der Schüler übersehen die Lehrer gekonnt oder beantworten diese völlig unverständlich.

Mathelehrer.JPG

Schul-Diktator

Im Grunde sind solche Diktatoren aber harmlos. Es gibt schlimmere Varianten und in der Regel ist so ein Lehrer für jeden Schüler nur ein temporäres Problem.


Der Tyrann im BettBearbeiten

Uschi oder Renate genannt ist der Horror für jeden Mann. Diese Frauen sind meist zwischen 43 und 57 Jahre alt und vergiften ihre Umwelt mit einer beispiellosen Bösartigkeit.
Zum Leidwesen der Männer, aber auch zum Glück für alle anderen sind solche Frauen unglaublich hässlich und schockierend fett. Sie stolpert durch das Haus und beschimpft den hilflosen Mann wo sie nur kann. Der völlig eingeschüchterte Wicht wird mit schweren Aufgaben überhäuft und bei Versagen mit Schlägen oder Sex bestraft. Wobei die Schläge in diesem Fall die gnädige Strafe wäre.

K3-2.jpg

Hausfrau

Jeder der so eine Frau zu Hause hat, sollte sich ernsthafte Gedanken über sein Leben machen. Der Rest schüttelt einfach nur den Kopf.

Dein Freund und Helfer (-.-)Bearbeiten

Das Ordnungsamt ist ein lästige Übel in fast jeder Großstadt. Die kleinen fiesen Gnome sind eigentlich überall dort, wo sie stören könnten. Ein gemütlicher Joint im Park wird so zu einer reinen Hetzjagd. Das entspannte Koten der Hunde zu einer Farce und jeder Graffiti Künstler verliert die Lust an seiner Arbeit.
Die Männer und Frauen dieser Organisation verhängen unverschämt hohe Bußgelder für lächerliche Taten. Sind sie gut gelaunt, belassen sie es bei einer Verwarnung aber reglementieren noch minutenlang die aktuelle Situation.

Das Ordnungsamt ist wie eine Fliegenplage, es ist halt da -nervt total, aber irgendeinen Sinn wird es schon haben.

>>Ordnungsamtbeamte diskutieren über einen gefundenen Hundehaufen.<<

"wahre" DiktatorenBearbeiten

Natürlich gibt es auch Menschen, die durch Geschick oder Zufall einen globaleren Einfluß erreichen durch ihr Regime. Hierzu einige Beispiele:

  • *ohne Worte* -> Bild

weitere Beispiele folgen...,,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki