FANDOM


Die Ludolfs ist die Bezeichnung einer Dokumentarsendung auf DMAX die das Leben der vier Gebrüder Ludolf aufzeichnet. Die Ludolfs sind außerdem eine Rockband.

05 schrottbrueder

Peter sucht ´nen Auspuff

Die Brüder Ludolf sind stolze Besitzer einer Autoverwertung und präsentieren sich einmal in der Woche in ihrer ganzen schrottigen Pracht. Das skurrile Auftreten der Brüder und das absolut chaotisch wirkende Ambiente, in dem die Männer arbeiten, ist beispiellos.
Scheinbar willkürlich liegen dort rein zufällig kaputte Autoteile herum, die das Clanoberhaupt, bei Bedarf, mit einer beeindruckenden Genauigkeit herausfischt. Die Ludolfbrüder fahren mit ihren LKW durch die nahegelegenen Ortschaften und sammeln dort Autowracks und sonstigen Schrott, was für sie den Sinn des Lebens darstellt. Die Sendung dokumentiert somit auch auf einzigartige Weise den Alltag von Messies. Leider kann durch den Mangel eines Geruchsfernsehens (wo bleibt der Fortschritt?) dies nur teilweise wiedergegeben werden... Sie gelten als die skurrilste Rockband Deutschlands, da sie auf über 100 Instrumenten musizieren, teils auf richtigen, teils auf selbstgebauten, wie dem Kanalrohrsaxophon, der Kühlerschlauchorgel, der Stoßstangentrommel, der Brechstange, dem Fön, dem Handy, der Ölmesstabflöte, dem Blechdosen-Cello, der Auspuffflöte usw. Diese Instrumente bauen sie sich immer aus Teilen ihrer Schrotthandlung, die sie ja haufenweise bei sich rumliegen haben. Immer wieder bauen und werkeln sie an ihren Instrumenten und erfinden immer wieder neue. Sogar, wenn sie verreisen wollen, sammeln sie unterwegs immer Schrott und bauen daraus ihre Instrumente.

Peter -der DickeBearbeiten

PeterL

Peter ist der Verwalter des Familienbetriebes und quasi die gute Seele der vier Brüder. Er ist der Leadsänger und Gitarrist der Ludolfs. Er allein hat die Übersicht in dem offensichtlichen Chaos, welches die Lagerstätte der Autoverwertung bietet, also eine Art "drittes Auge", da diese Fähigkeit nach den Regeln der Logik unmöglich ist. Das Chaos zeigt, welch verwirrter Geist hinter den schmierig im Gesicht wackelnden Haaren steckt. Obwohl er stets ein freundliches Auftreten hat, so wirkt sein durchgehendes Grinsen eher etwas beunruhigend.
Das Bild, welches Peter auf dem kleinen Stuhl im Wohnbereich zeigt, ist beschreibend für die Lebensweise dieses Charakters. Sein Körperumfang besitzt außergewöhnliche Rundungen, die wahrscheinlich der Grund dafür sind, dass Peter immer außer Atem ist.

Uwe -der Schlumpf Bearbeiten

UweL

Uwe ist der alte Brother und Fahrer des LKWs, mit dem die Unfallautos abgeholt werden. Er ist der Gitarrist, Saxophonist und Keyboarder der Band. Von Freunden, also seinen Brüdern, wird er folgendermaßen charakterisiert: Uwe erinnert stark an e-n auf Drogen herumspringender Wahnsinniger. in der Tat wirkt der etwas kleinwüchsige Mann für manche Leute wie ein exzentrischer Schlumpf mit 70er-Jahre-Frisur.
Uwe ist immer für einen Scherz gut und sucht sich am liebsten Manni für seine perfiden Ideen aus. Seltsamerweise erinnert das Ganze oft an zwei kleine Mädchen, die um etwas zanken. Welche Schlussfolgerung oder Vermutung der Zuschauer daraus zieht, bleibt offen. Vermutlich ist es einfach nur Nonsens.
Auf jeden Fall bleibt es Tatsache, das Uwe bei solchen Scherzen die komplette Arbeit aufhält und somit den Fortschritt innerhalb der Sendung auf kleiner Flamme hält. Aber das ist ja auch der Hauptgrund dafür, dass die Sendung Zuseher hat.

Manni -der VerrückteBearbeiten

ManniL

Manni ist das Kompendium ludolfischer Verrücktheit und verbindet alle Charaktereigenschaften der Familienbande. Er ist der Bassist und Posaunist der Band. Das jüngste Mitglied der Brüder wirkt tatsächlich für den aufmerksamen Zuseher etwas unterbelichtet (ob dies zutrifft, müssen andere beurteilen). Dies mag zum einen an der Tatsache liegen, dass er als ständiges Opfer von Uwes Neckereien keinen leichten Stand hat (bzw. hatte) oder an der nihilistischen Aura, die diesen Menschen umgibt.
Zusammen mit dem diabolischen Uwe schlachtet Manni die schrottreifen Autos aus. Manni ist sehr sensibel und wenn seine Brüder ihn ärgern, so beschimpft er anschließend seine drei Gartenzwerge, die lustigerweise Peter, Günter und Uwe heißen. Eine geniale Konfliktlösung, wenn auch nicht für die Gartenzwerge...

Günter -der ZombieBearbeiten

GünterL

Günter ist eigentlich schon tot, sein Geist kehrt nur ab und zu mal in den Körper zurück um die eine odere andere lakonische Bemerkung vom Stapel zu lassen. Er ist der Drummer und Trompeter der Band.
Falls der besagte Geist mal wieder zufällig in Günter steckt, so ist dieser auch gleich als Telefonist für die vereinzelten Kundengespräche in der Woche verantwortlich. Über Günter gibt es sonst nicht viel zu schreiben. Experten verweisen auf die enorm großen Laschen, die von seinen Turnschuhen aus unter der Hose hervorblicken.

WeblinksBearbeiten

Oben erwähnte Vermutungen oder spitzzüngige Andeutungen entstammen nur aus dem krankhaften Geist des Autors und spiegeln nicht die gegebenen und bekannten Tatsachen der Brüder Ludolf wieder.Öfters frißt er auch mal eine doppelte Pute

Gem Dieser Artikel ist brillant!

Der Artikel wurde in einer Abstimmung von einer Mehrheit von Usern zum brillanten Artikel gewählt.
Gratulation an die Autoren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki