FANDOM


Eine Gruppe von Menschen, die gedanklich im frühen 15. Jahrhundert hängen geblieben sind.

HerkunftBearbeiten

In alten Zeiten war die Horde noch recht normal. Angeführt von einem bösen Ritter schlugen sie sich mehr schlecht als recht durchs Leben. Dabei gingen sie selten Kompromisse ein und hatten meist das Pech, dass sie auf gut bewaffnete Heere mit Durchblick trafen, die ihnen schnell zeigten, wo der Hammer hängt.

NeuzeitBearbeiten

Warum man sich ausgerechnet die Loser der Geschichte als Vorbild nehmen kann, ist eines der Rätsel, die nie richtig gekärt werden können. Was ist so toll daran, in feuchten Löchern zu hausen, wo einem die Rüstung am Körper festrostet. Was ist so cool daran, mit Schwertern und Äxten durch die Landschaft zu rennen, und Leute dadurch um zu bringen, dass sie sich bei deren Anblick totlachen. Trotz all dem gibt es heute Menschen, die behaupten, der Horde anzugehören.

LARPBearbeiten

Das erste auftreten der Horde fand innerhalb von Liverollenspielen statt. Menschen zwängten sich für ein Wochenende in stinkende Latexmasken, um anschließend als Orgs oder sonstwelche dummen Viecher durch heimische Mittelgebirge zu trollen, Passanten auf zu lauern und diese um ihren geruhsamen Wochenendspaziergang zu bringen. Heute landen die Mitglieder aber nicht in feuchten Löschern, die Polizei packt sowas lieber gleich in die weichen Zellen eines Irrenhauses. Um sich nicht immer weiter mit solch fehlgeleiteten Irren rumschlagen zu müssen, hat man derweil beschlossen, Reservate ein zu richten. Ausserdem hat man die Benutzung von echten Waffen wieder erlaubt, in der Hoffnung, sie mögen sich bald gegenseitig ausrotten.

WOWBearbeiten

Eine andere Gruppe hat sich schon selber eingesperrt. Wie kleine Gruftkinder sitzen diese in dunklen Kellern hinter Bildschirmen und Tastaturen. Die Öffentlichkeit nimmt sie nur war, wenn wieder mal einer dieser Wesen real feststellt, dass man von der virtuellen Beute nicht leben kann und verhungert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki