Fandom

Locopedia

Damenhandtasche

816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Muellabgrund.jpg

Blick in eine gewöhnliche Damenhandtasche.

Die Damenhandtasche stellt neben der Schminke und dem Modeschmuck das wichtigste Asseccoire der modernen Frau oder Dame dar und beinhaltet meistens alle überlebenswichtigen Dinge, die sie in ihrem täglichen Überlebenskampf benötigt sowie eine Menge undefinierbaren Mülls und gefährlicher Krankheitserreger.

AufbauBearbeiten

In der Regel besteht eine Damenhandtasche aus einem Beutel aus Rindsleder oder synthetischem Stoff, an dem zwei hübsche Träger befestigt sind, damit der Beutel - je nach Größe - um die Schulter oder das zarte Handgelenk der Besitzerin getragen werden kann. Ein Reißverschluss verhindert das Aufplatzen der meist überfüllten Überlebensbeutel und schützt den Inhalt vor den neugierigen Blicken anderer Menschen. Ein unbedingtes Muss ist das außen an der Handtasche angebrachte Logo einer prominenten Modefirma, welches den sozialen Status der Trägerin verdeutlicht und auf die Liquidität der Trägerin hinweist.

InhaltBearbeiten

Handtasche.jpg

Nahaufnahme der untersten Schicht einer Damenhandtasche.

Am Boden der Handtasche befinden sich meistens jahrelang nicht entfernte Müllreste, bestehend aus alten Taschentüchern, Kinotickets, abgebrochenen Fingernägeln, entwerteten Fahrscheinen, Kondompackungen, unbenutzen Tampons, ausgelaufenem Lippgloss sowie diverse Tuben mit alter Schminke und dem einen oder anderen leeren Parfüm- bzw. Piccolofläschchen. In der Schicht darüber findet man meistens eine beschlagene Sonnenbrille, die Geldbörse, das verklebte Handy sowie diverse Lippen- und Kajalstifte. In der obersten Schicht wird man eine Haarbürste finden und eine Modezeitschrift, die den ganzen darunterliegenden Müll abdeckt und der Handtasche die notwendige Stabilität verleiht.
In der untersten Schicht entwickeln sich mit der Zeit letale, virologisch sehr bedenkliche Bakterienherde, die nicht selten zur Erkrankung der Trägerin führen, da ihr Immunsystem durch die ständige Berührung mit dem kontaminierten Inhalt ihrer Handtasche geschwächt wird. Krankheiten wie Cholera, Tuberkolose und Alzheimer sind die Folge aber auch verschiedenste Allergien, Ekzeme, Handherpes und eine Tendenz zur Hypernervosität können durch die Handtaschenbakterien hervorgerufen werden.
Physiker und Astronomen bezeichnen den Inhalt einer Damenhandtasche - neben dem Aufbau unseres Universums - als die größtmögliche Form der Entropie, was anschaulich beobachtet werden kann, wenn die Trägerin etwas in ihrer Handtasche sucht. Sollte z.B. das Handy der Trägerin klingeln, welches durch die Erschütterungen beim Shoppingspaziergang in die unterste Schicht des Beutels gerutscht ist, beginnt die atemberaubende Suche nach dem Mobiltelefon. Mitten in der Fußgängerzone beginnt die Dame mit beiden Händen hektisch in ihrer Tasche herumzurühren und fängt schon nach kurzer Zeit an zu fluchen, da sie sich an der am Grund der Tasche befindlichen Nagelschere geschnitten hat, was umgehend zu einer gefährlichen Wundbrandinfektion führt. Nach weiteren Minuten des Rührens im verklebten Beutelinhalt findet die Trägerin dann ihr Handy, dessen Akku aber durch das wilde Umhergewühle inzwischen aus dem Telefon gefallen ist. Einige Hersteller bieten deshalb inzwischen Metalldedektoren und Ortungsgeräte als Zubehör für ihre Handtaschen an, was die panische Suche nach überlebenswichtigen Dingen erheblich verkürzt und die Infektionsgefahr maßgeblich verringert.

Psychologische BedeutungBearbeiten

Unsichere Frauen halten sich in der Öffentlichkeit geradezu krampfhaft an ihren Handtaschen fest und geben diese nur im Notfall (Schönheits-OP/Tod) aus der Hand, da ihnen ihre Tasche ein Gefühl von Sicherheit und Würde verleiht. Ohne Handtasche fühlen sie sich fast so nackt und verletzbar, als wären sie ungeschminkt bzw. unparfümiert oder hätten ihre Tage. Die Bedeutung der Handtasche als modisches Asseccoire ist immens und steht in der Hierachie der äußerlichen Anhängsel einer Frau ganz oben.
Besonders einsame Frauen entwickeln mit der Zeit eine innige Beziehung zu ihrem Handtäschchen und finden in ihrem Lederbeutel einen aufmerksamen Gesprächspartner, der ihnen Trost in allen Lebenslagen spendet.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki