Fandom

Locopedia

Dame

816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Unter Dame versteht man ein menschliches Wesen weiblichen Geschlechts, das welches über ein gewisses Mindestmaß an Niveau verfügt:

  • Dies sollte sich zunächst sich in angemessener, nicht übertrieben aufreizender Kleidung äußern. - Falls die betreffende Person übertrieben aufreizende und völlig unangemessene Fummel trägt (durchsichtige Blusen, Massen von Strass und/oder superkurze Miniröcke), hat man es nicht mit einer Dame sondern mit einem Flittchen zu tun.
  • Weiteres Merkmal ist die angemessene Redeweise. - Wenn die betreffende Person bevorzugt mit Ausdrücken aus dem Bereich des Gossenjargons oder groben Flüchen und Schimpfworten um sich wirft, handelt es sich keinesfalls um eine Dame sondern vielmehr um eine Schlampe.
  • Eine Dame besitzt außerdem (in der Regel) ein gewisses Interesse für das männliche Geschlecht und ist - und sei es auch nur wegen des Bankkontos - für dieses auch selbst von Interesse. - Sollte dies nicht der Fall sein, haben wir es entweder mit einer Lesbe oder einer Emanze - oder einem armen jungen Ding zu tun, daß sich die Karriereleiter hinauf bu schlafen will (und somit wieder unter die Rubrik Flittchen und oder Schlampe fällt).
  • Außerdem weiß eine Dame sich in Gesellschaft zu benehmen, trinkt nicht mehr als sie vertragen kann, und tanzt grundsätzlich keine als "skandalös" eingestuften Tänze (je nach Jahrhundert und Jahrzehnt kann sich die Definition, welcher Tanz skandalös ist, ändern). - Sollte sie in dieser Hinsicht (trinken & tanzen) aus der Rolle fallen, outet sie sich sehr schnell als Schlampe!
  • Weiterhin hat eine Dame immer ein Herz für Tiere, fürchtet sich aber vor Mäusen, Ratten und Spinnen. - Sollte sie kein Problem haben, eine störrische Kuh zu prügeln, und sich von einer Maus in der Küche nicht aus der Ruhe bringen lassen, ist sie definitv keine Dame sondern ein Bauerntrampel!
  • Außerdem hat eine Dame i. d. R. auch schon gewisses Alter und Lebenserfahrung - sogenannte "junge Damen" sind meistens in Wahrheit Schulmädchen, Teenies oder Backfische.
  • Schließlich verfügt eine Dame immer über einen Kreis ähnlich gearteter Freundinnen, mit denen sie stundenlang über Frauenthemen redet und hat - im Idealfall - mindestens einen missratenen Neffen, der als Paradebeispiel für die Jugend von heute herhalten muss.

Nimmt man all diese Definitionen zusammen, so erkennt man schnell, daß wenigstens 90 % der Damen heute eigentlich gar keine Damen sind!
(Was die Damen vom "Horizontalen Gewerbe" mit einschließt!)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki