FANDOM


Coolness ist eine Oberklasse der Dulliness und bedeutet soviel wie Unterkühlung. Über 30% Weltbevölkerung ist cool.

Definition Bearbeiten

Coole Menschen sind eben cool. Äußerlich erkennt man sie entweder an der Hip Hop Kleidung (zu lange T-Shirts, knietiefe Hosen, fette Klunker), machohaften Stil (dicke Muskeln, zu enge T-Shirt und Hosen, auffällig dicke Ping Pong Bälle) und extreme Exhibition. Bei schwierigen Situationen behalten sie immer kühle Köpfe. Vielleicht es auch an der Unterkühlung. Typisch an den coolen Menschen sind die permanente (unerfolgreiche) Flirtversuche. Umstritten sind die Anerkennung der coolen Schwulen. Inzwischen steht fest: "schwul ist cool, cool ist schwul" (?).
Beste Beispiele: Elton John, Eminem.

Voraussetzung Bearbeiten

Man muss/sollte ...

  • ... stark sein
  • ... einen hohen Testosteron Spiegel haben
  • ... dicke Ping Pong Bälle in der Hose haben
  • ... fähig sein die Mädels in den Po zu kneifen
  • ... eine Bombe im Bett sein
  • ... mit 2 Promille Auto fahren
  • ... mindestens 4 Freundinnen gleichzeitig haben
  • ... mindestens 10 Pornos besitzen
  • ... Förster in den Achsel-, Schaam und Bauch/Brust Wäldern sein. (noch bis 1988)

Man sollte nicht ...

  • ... den Macarena tanzen.
  • ... sich schminken
  • ... einen Bier gefüllten Bauch haben
  • ... auf Madonna stehen
  • ... ein Fable für zu fette Frauen haben
  • ... kein Schlappschwanz sein/haben.

Ansonsten ist man uncool.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki