FANDOM


Die Betäubungsmittelverschiebungsverordnung ist eine verschärfte Variante der Arzneimittelverschiebungsverordnung. Sie regelt nicht nur den Import, Export und Schmuggel mit nicht legalen Betäubungsmittlen, sondern gibt auch noch die genauen Wege vor, auf denen das Verschieben stattzufinden hat. Die Verordnung regelt z.B., dass die Einfuhr von Kakteein und Locs nach Europa zwingend über die Niederbande stattzufinden hat, denn sonst droht ein Ordnungsgeld. Weiterhin regelt die Verordnung auch, für welche nicht legal eingeführten Betäubungsmittel bei Weiterveräußerung der normale und für welche der ermäßigte Mehrwertsteuersatz gilt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki