FANDOM


Bärenaufzug (lat.: anabathrum ursus) bezeichnet eine Vorrichtung zur Beförderung schwerer Lasten (insbesondere Bären) im antiken Rom. Die ersten Aufzeichnungen über Bärenaufzüge finden sich in den Bauplänen des Kolosseums von Rom und stammen aus den 2. Jhd. n.Chr. Hier fanden bekannter Weise neben Gladiatorenkämpfen auch Schaukämpfe und Nachstellungen bekannter historischer Schlachten sowie Kämpfe zwischen exotischen Tieren statt – insbesondere auch Bären.

NotwendigkeitBearbeiten

Die Kerker und Ställe in denen sich Tiere und Gladiatoren vor den Kämpfen aufhielten, befanden sich in einem Untergeschoß, das sich auf Ebene des sieben Meter dicken Fundamentes befand. Um die Bären auf die Arena-Ebene zu befördern wurden spezielle Aufzüge entwickelt, deren technisches Konzept sich schon in einigen Palästen der alten Griechen fand – die Bärenaufzüge. Diese Aufzüge mussten noch per Hand von Sklaven, die sich unter der Arena befanden, hochgezogen werden. Diese Arbeit war sehr schwer, da zu dem Gewicht der Gladiatoren oder Bären auch noch das Eigengewicht der hochzuziehenden Plattform kam. Eine Lösung für dieses Problem fand man im alten Griechenland: ein Gegengewicht. Dieses wurde bei Bühnenaufzügen der frühen hellenistischen Theater eingesetzt. Im Kolosseum hingegen wurde das Problem durch weitere Bären gelöst, die für das Hochziehen der Seilzüge verwendet wurden.

ProblematikBearbeiten

Die Bildung von Gewerkschaften, Tierschutzverbänden und Arbeitssicherheitsvorkehrungen verhinderten den weiteren Einsatz von Bären ab dem 4. Jhdt. n.Chr.

Heutige SituationBearbeiten

Es gibt neumodische Bärenlifte. Es ist nicht bekannt, ob diese auch von Menschen benutzt werden.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Commons: Bärenaufzug – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki